Startseite | Impressum | Kontakt | DATENSCHUTZ
Sie sind hier: Startseite » PROJEKTE » NÄHER DRAN

Näher dran

Näher Dran“ – Sportjugend und AOK Hessen prämiert Projekt:
Jeder kann mitmachen – Turnhelfer/innen begleiten Kinder mit Behinderung“

Am 29. August 2018 startete das Förderprogramm „NäherDran“ mit einem großen Integrations-Sportfest in Kooperation mit der Georg-Büchner-Schule in Rodgau-Jügesheim, Sportvereinen und vielen lokalen Initiativen. Neben einem abwechslungsreichen Aktionsprogramm für Kinder und Jugendliche wurden drei herausragende vereinseigene Projekte vorgestellt und prämiert.

Jeder kann mitmachen – Turnhelfer/innen begleiten Kinder mit Behinderung“ der Sportvereinigung Hainstadt erreichte den stolzen 2. Platz - prämiert mit einem Förderbetrag in Höhe von 2.500 EUR. Den ersten Platz belegte die TSG Blau-Gold Gießen e.V., den dritten Platz teilen sich der ITTV Frankfurt e.V. und die TG Rüsselsheim. Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger.

Natürlich motiviert es, dass es für unser Engagement eine Prämie gibt, die wir sehr gerne in die Aus- und Weiterbildung des Trainerpools sowie in den Ausbau des Sportangebotes für Menschen mit und ohne Behinderung investieren.

„Wir sind natürlich unbeschreiblich stolz, dass unser langjähriges und etablierte Projekt „Jeder kann mitmachen – Turnhelfer/innen begleiten Kinder mit Behinderung“ eine weitere Auszeichnung erhalten hat. Für uns heißt dies nicht nur Anerkennung und Wertschätzung unseres Engagements sondern auch sich nicht auf den Lorbeeren auszuruhen und die inklusiven Vereinsangebote weiter voranzutreiben.

Einen großen Dank geht auch an die örtlichen integrativen Kindertagesstätte „Tabaluga“ im Ortsteil Klein-Krotzenburg sowie den nah gelegenen Ergeotherapie-Praxen aussprechen, die unser Projekt mit ihrer Weiterempfehlung immer unterstützen.

Einen großen Dank gilt insbesondere unseren Übungsleiterinnen, die sich hier über das übliche hinaus engagieren.

An dieser Stelle möchten wir es auch nicht versäumen, uns bei allen Beteiligten für das Interesse, die vielfältige Unterstützung, die zahlreichen Weiterempfehlungen und dem positiven Feedback zu bedanken.


für weitere Informationen dokument aufrufen [532 KB]