Startseite | Impressum | Kontakt
Neue KURSTERMINE bitte anfragen !

Entspannungs- und Aufmerksamkeitstraining

Die  progressive Muskelentspannung (PME) nach Edmund Jacobson erfreut sich wachsender Beliebtheit immer mehr Menschen entdecken die geniale Wirkungsweise der PME und wollen sie erlernen. . Ziel ist es, gelassener mit Stresssituationen umzugehen oder im Alltag einfach mal abschalten zu können. Die PME kann sich positiv auf körperliche Verspannungen, Schlafstörungen, allgemeine innere Unruhe und ähnliches auswirken. Außerdem schulen die Teilnehmer ihre Körperwahrnehmung, lernen Stressfaktoren früher zu erkennen und entwickeln Strategien zur Stressbewältigung.  Einfach eine Stunde abschalten, Erfahrungen austauschen, sich auf seinen Körper konzentrieren und entspannen. Auch die Teilnehmer der vergangenen PME-Kurse können die Gelegenheit nutzen und sich erneut anmelden. Es wird neben dem bereits Gelernten auch neue Impulse geben.

Dr. Elke Schmidt: Qualifiziert zur Kursleitende in Progressive Muskelentspannung (PME) nach Jacobson

PME Kurs bei der Sportvereinigung
Was erwartet Sie in diesem Kurs? Sie erlernen die PME im beruflichen und privaten Alltag anzuwenden. Ziel ist, gelassener mit Stresssituationen umzugehen oder im Alltag einfach mal abschalten zu können. Die PME kann sich positiv auf körperliche Verspannungen, Schlafstörungen, allgemeine innere Unruhe und ähnl. auswirken. Außerdem schulen Sie Ihre Körperwahrnehmung, lernen Stressfaktoren früher zu erkennen und entwickeln andere, neue Strategien zur Stressbewältigung. Mit Hilfe systematischer An- und Entspannung der Muskulatur können Sie Ihr Körpergefühl verbessern, verspannte Muskeln lockern und mehr Gelassenheit erreichen. Während des Kurses wird es Thema sein, wie jede und jeder Einzelne die Entspannungsübungen im Alltag umsetzen kann.
►Bitte bequeme Kleidung und eine Decke mitbringen.

►Der Kurs umfasst 8 Termine.

Infomaterial:
Stundenverlauf [151 KB]
Kursmanual [216 KB]